Befehle

From xat wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Commands and the translation is 99% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands • ‎Tagalog • ‎Türkçe • ‎bosanski • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎magyar • ‎português do Brasil • ‎română • ‎ไทย

Contents

xat unterstützt spezielle "/" (Schrägstrich) Befehle, die fortgeschrittene Operationen erlauben, welche in der grafischen Benutzeroberfläche nicht verfügbar sind. Manche Befehle sind für jeden im Chat verfügbar, während andere einen bestimmten Rang oder Powers benötigen.

Standard "/" Befehle

Diese Befehle können von jedem im Chat benutzt werden, obwohl manchmal ein bestimmter Rang vonnöten ist.

/o Smilieeffekte

Sie können die Chatbox automatisch Smilieeffekte an alle Smilies hängen lassen, die Sie senden. Schreiben Sie dazu /o, gefolgt von dem Code ohne #-Zeichen.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Smilies gespiegelt haben wollen und Sie die Mirror-Power haben, schreiben Sie /om in die Chatbox und schicken Sie ab wie eine Nachricht. Sie können auch Effekte kombinieren. Beispielsweise wird /omis Ihre Smilies gespiegelt, umgedreht und quadratisch machen, solang Sie alle nötigen Powers besitzen. Sie können auf Farbeffekte kombinieren. Beispielsweise wird /oFFFFFF all Ihre Smilies weiß machen.

Wenn Sie den festgelegten Smilieeffekt entfernen wollen, schreiben Sie einfach /o in den Chat.

/f Freund per ID hinzufügen

Um einen Nutzer in Ihre Freundesliste zu fügen, schreiben Sie /f, gefolgt von der ID. Optional können Sie einen Namen festlegen, der in Ihrer Freundesliste erscheinen soll.

Beispielsweise wird /f999999999 Abcd den Nutzer mit der ID 999999999 in Ihre Freundesliste mit Namen "Abcd" einfügen.

/t Einen Nutzer ignorieren

Schreiben Sie /t im PC, um einen Nutzer zu ignorieren. Wenn Sie die TTTH-Power haben, können Sie auch eine Vollbild-Nachricht zusammen mit dem Ignorieren senden.

Sie können auch denselben Befehl im PC benutzen, um einen Nutzer zu Entignorieren.

/- oder /+ - Powers de-/aktivieren

Schreiben Sie /+powername, um eine Power zu aktivieren oder /-powername, um eine zu deaktivieren.

Wenn Sie beispielsweise /-nopc im Chat schreiben, wird dies die NoPC-Power deaktivieren.

/go - Von einem Chat zum nächsten wechseln

Sie können den /go-Befehl auf jedem Chat benutzen, um auf einen anderen zu wechseln. Alles was Sie wissen müssen, ist der Name der Gruppe oder dessen Identifikationsnummer.

Wenn Sie beispielsweise /go xat5 schreiben, werden Sie auf xat_test weitergeleitet. Schreiben von /go xat_test kommt auf dasselbe hinaus.

Beispiel 1. Eine Scrollnachricht setzen.

/s - Scrollnachricht

Wenn Sie ein Owner oder Main Owner sind, können Sie eine Scrollnachricht unter der Nachricht-Box durch Schreiben in den Chat, festlegen. (S. Beispiel 1.)

Sie können beispielsweise schreiben:

  • /sWillkommen im Chat. Bitte benehmt euch gut, oder ihr werdet gebannt.

Sie können die Farbe ändern, indem Sie einen Farbcode eingeben. Fügen Sie beispielsweise #FF0000 ans Ende der Nachricht, für die Farbe Rot.

  • /sWillkommen in meinem Chat. Bitte benehmt euch gut, oder ihr werdet gebannt.#FF0000

/p - Schützen Sie Ihre Gruppe vor Raids.

Wenn Ihr Chat geraided wird, kann ein Owner den Schutzmodus durch Eingeben von /p im Hauptchat aktivieren. Für 1 Stunde werden neue unregistrierte Nutzer ein CAPTCHA lösen müssen, um dem Chat beizutreten. Sie können den Schutzmodus durch erneutes Eingeben von /p wieder deaktivieren.

Hinweis: Es besteht eine 15-sekündige Verzögerung, nachdem Sie den Schutzmodus an oder aus gestellt haben, bevor Sie dies erneut tun können.

Sollte /p nicht funktionieren, können Sie diese alternativen Modi benutzen, um den Schutz zu erhöhen:

  • /pg oder /p2 CAPTCHA für unregistrierte Nutzer und neue Gäste knebeln für 3 Minuten
  • /pc oder /pc CAPTCHA für alle Gäste
  • /pR oder /pR Den Chat nur für registrierte Nutzer machen. CAPTCHA für alle Gäste
  • /pr oder /p5 Den Chat nur für registrierte Nutzer machen ohne CAPTCHA
  • /pm oder /p6 Den Chat nur für Mitglieder machen

Der Main Owner des Chats kann die GControl-Power benutzen, um die Standarddauer in Stunden, sowie den Standardrang zu ändern, der den Schutzmodus anschalten darf.

Hinweis:

  • Mitglieder und höher müssen kein CAPTCHA abschließen, wenn der Schutzmodus an ist.
  • Benutzen Sie /pr nicht, während Ihre Gruppe gefördert ist, wenn nicht absolut notwendig. Benutzen Sie /p stattdessen (der Chat muss für alle offen sein). Sie könnten die Förderung verlieren für das Benutzen von /pr.

/i Information

Wenn Sie ein Owner sind, können Sie herausfinden, wer zuletzt den Scroller oder den Schutzmodus geändert hat, indem Sie /i in den Hauptchat schreiben. Sie werden dann eine automatische Nachricht wie etwa /s 1345634 /p 2365342 erhalten, welche Ihnen die IDs der letzten Nutzer anzeigt, welche die /s und /p Befehle verwendet haben.

/m - Einen Nutzer zum Moderator machen

Owner und Main Owner können /m im Privatchat eines Nutzers schreiben, um diesen zum Moderator zu machen.

Power "/" Befehle

Manche Powers erlauben Ihnen, mehr "/"-Befehle zu benutzen. Sehen Sie sich deren Artikel für mehr Informationen an.

/away - Abwesend vom Chat

Fügen Sie einen Timer an Ihre Figur, um anderen Nutzern zu zeigen, dass Sie abwesend vom Chat sind. Mehr ansehen: Away.

/f - Den Namen Ihres Freundes ändern

Ändern Sie den Anzeigenamen Ihres Freundes. Mehr ansehen: Nick.

/g - Machen Sie sich selbst Gast

Mehr ansehen: Guestself.

/h - Nutzer temporär am chatten hindern

Knebeln Sie alle Nutzer eines bestimmten Rangs auf einmal, für maximal 60 Sekunden. Dieser Befehl hat einige Anpassungsoptionen.

Der Standardrang, um diesen Befehl zu benutzen, ist Owner oder höher. Mehr ansehen: Hush.

/hug - Senden Sie einen Hug

Manche Powers kommen mit der Fähigkeit, Hug-Animationen zu senden. Obwohl das Senden eines Hugs im Privatchat gratis und unbegrenzt nutzbar ist, kostet das Senden eines Hugs im Hauptchat 10 Xats pro Hug und es können maximal 20 Hugs alle 24 Stunden gesendet werden. Sehen Sie Hugs für mehr Informationen.

Hinweis:

  • Alle Hugs können eine optionale Nachricht nach dem Hug-Namen enthalten.
  • Diese Nachrichten können angemalt werden, beispielsweise würde /hug ny Frohes neues Jahr#FF0000 roten Text benutzen.
  • /hug kann durch hugall, und /jinx durch jinxall ausgetauscht werden, für dieselben Animationen. Bleiben Sie aber wachsam wegen der Kosten!

/jinx - Ein Jinx senden

Dieser Befehl wird benutzt, um Jinxes zu senden, welche das Chaterlebnis des Ziels verändern. Beispielsweise wird Jumblejinx die Nachrichten des Ziels durcheinanderwürfeln.

Jinx-Befehle können nur im Privatchat geschickt werden und nicht im Hauptchat. Während /jinx gratis ist (das Jinxen eines Nutzers nur im Privatchat), kostet /jinxall (das Jinxen eines Nutzers im Hauptchat) 10 Xats pro Verwendung. Sehen Sie Jinxes für weitere Informationen.

Hinweis:

  • /jinx kann durch /jinxall ersetzt werden. Aber wie gesagt, behalten Sie die Kosten im Auge!
  • Sie können keinen höheren Rang jinxen.

/ka - Alle Gäste kicken

Kicken Sie alle Gäste im Chat mit einigen Anpassungsmöglichkeiten.

Der Standardrang, um diesen Befehl zu benutzen, ist Moderator oder höher. Mehr ansehen: Kickall.

/m - Einen temporären Moderator machen

== Befördern Sie Gäste und Mitglieder zum Moderator für jedwede Dauer, bis zu 24 Stunden.

Der Standardrang, um diesen Befehl zu benutzen, ist Owner oder höher. Mehr ansehen: Tempmod.

/m - Ein temporäres Mitglied machen

== Befördern Sie Gäste zum Mitglied für jedwede Dauer, bis zu 24 Stunden.

Der Standardrang, um diesen Befehl zu benutzen, ist Moderator oder höher. Mehr ansehen: Tempmem.

/m - Einen temporären Owner machen

== Befördern Sie Gäste, Mitglieder und Moderatoren zum Owner für jedwede Dauer, bis zu 24 Stunden.

Der Standardrang, um diesen Befehl zu benutzen, ist Main Owner. Mehr ansehen: Tempown.

/n - Einen Moderator auf die Strafbank schicken

Schreibe diesen Befehl in den privaten Chat eines "permanenten" Moderators, um deren Moderatorenkräfte zu negieren; für 36 Sekunden bis 24 Stunden. Dieser Befehl wird nicht bei temporären Moderatoren funktionieren.

Der Standardrang, um diesen Befehl zu benutzen, ist Owner oder höher. Mehr ansehen: Sinbin.

/nb - Gebe einem Nutzer einen Orden

Schreibe diesen Befehl in den privaten Chat eines Nutzers, um ihm einen Orden zu geben. Derselbe Befehl kann zum Entfernen benutzt werden.

Der Standardrang, um diesen Befehl zu benutzen, ist Owner oder höher. Mehr ansehen: Badge.

/r Sperre einen Nutzer auf einen bestimmten Rang

Sperre den Rang eines Nutzers und verhinderte, dass andere Nutzer diesen ändern, bis die Sperre entfernt wird.

Der Standardrang, um diesen Befehl zu benutzen, ist Owner oder höher. Mehr ansehen: Ranklock.

/t - Spreche mit der Hand

Schreiben Sie diesen Befehl in den Privatchat eines Nutzers, um diesen zu ignorieren mit der Option, einen riesigen Smilie in deren pC erscheinen zu lassen. Um einen Smilie und eine Nachricht zuzufügen, schreiben Sie /tNachricht#Smilie.

Sie können es auch teste, indem Sie /t im Hauptchat schreiben, um Ihre Nachricht und Code zu perfektionieren. Mehr ansehen: TTTH.

Debug "/" Befehle

In Debug-Chats (Chats, welche eine blaue 8-Kugel haben, statt der klassichen schwarzen), gibt es spezielle Befehle zu benutzen. Sie können die folgenden Befehle auch in Ihrem eigenen Chat benutzen, indem Sie "?test" ans Ende der URL Ihrer Gruppe hängen.

Diese Befehle scheinen (und sind) allgemein nutzlos. Allerdings wurden Sie früher von den Admins zur Erstellung und Testung von Funktionen benutzt.

Bitte beachten Sie, dass jegliche gesendeten Nachrichten nur für Sie sichtbar sind.

/debug - Debug-Informationen sehen

Der standardmäßige /debug-Befehl wird ein Paar technische Details zum Chat anzeigen; wie Speicherverbrauch, wie viele Bilder pro Sekunde (BPS) und Durschnitts-BPS (dBPS).

/debug clearlists - Ein Paar Daten im Cache freigeben

Wenn Sie diesen Befehl benutzen, werden einige Dateien aus dem Cache freigegeben. Der Hauptchat und die Nutzerliste werden freigegeben, Sie werden wieder an die Spitze der Nutzerliste gesetzt, ohne gecachten Rang oder Beziehung. Die Dateien werden von dem Punkt an wieder gecacht, wodurch NUtzer wieder auf die Liste gesetzt werden, wenn diese sich anmelden und anfangen zu chatten.

/debug avs - Avatar-Effekte steuern

Dieser Befehl wird benutzt, um Avatar-Effekte zu steuern, wie etwa den "$glitter" Makro

Verwenden Sie /debug avs oder /debug avs 0, um Avatar-Effekte zu deaktivieren und /debug avs 1, um sie zu aktiveren.

/debug cacheback - In den Cache geladene SWFs sehen

Dieser Befehl packt einen "Hintergrund" hinter alle SWFs (Figuren, Smilies, etc), die in den Cache geladen sind. Verwenden Sie /debug cacheback 1 zum anschalten.

/debug zappri/primary/shadow - Die Verbindungsdetails des Chats ändern

Diese drei Befehle ändern alle die IP-Adressen durch die der Chat verbindet, scheinen aber ohne Effekt zu sein.

/debug gctrick - Send a "gctrick" Help message

Using /debug gctrick 1 or any integer will cause the chat to send a Help message back with the same command that you sent.

/debug smilietest - Verschiedene Arten von Smilies testen

Testen Sie verschieden Arten von Smilies mit /debug smilietest 1 wo "1" eine der folgenden Zahlen sein kann:

  • 1 - Zufällige Smilies testen
  • 2 - Zufällige Smiliekombinationen testen
  • 3 - Gratissmilies testen

/debug fakemessage - Sendet eine bestimmte Anzahl Platzhalter-Nachrichten

Verwenden Sie /debug fakemessage 1, wo "1" eine beliebige Zahl bis 200 sein kann und die Anzahl lorem ipsum-Ausschnitte werden im Chat gepostet.

/debug avtest - Zwei zufällige Avatare testen

Benutzen Sie /debug avtest 1 und Sie werden Nachrichten mit zwei Zufallsavataren senden.

/debug graph - Graph bezüglich der Debug-Informationen sehen

Damit dieser Befehl funktioniert, müssen Sie zuerst /debug schreiben. Alleine hat der Graph-Befehl 4 Optionen:

  • 0 - Aus.
  • 1 - Eine Ein Balkendiagramm, das Ihren Speicherverbrauch anzeigt.
  • 2 - Ein Säulendiagramm, das Ihren Speicherverbrauch anzeigt.
  • 3 - Beides der Obrigen.
  • 4 - Ein Säulendiagramm, das Ihre Bilder pro Sekunde (BPS) anzeigt.

/debug msgcount - Nachrichten zählen

Schreiben Sie /debug msgcount 1 und der Chat wird automatisch anfangen, Ihre Nachrichten von 1 hochzuzählen. Verwenden Sie /debug msgcount off, um aufzuhören zu zählen.

Sie können auch eine beliebige andere Zahl als 1 benutzen, um einen alternativen Startpunkt festzulegen.

/debug fps - Die Bilder pro Sekunde (BPS) des Chats ändern

Je höher die Bildwiederholrate, desto schneller die Animationen im Chat. Benutzen Sie /debug fps 24, um den Chat doppelt so schnell zu machen.

Benutzen Sie /debug fps 0 oder /debug fps 12, um das Tempo zurückzusetzen.

/debug cache - Ein Feld aus Smilies in den Cache laden

Schreiben Sie /debug cache und ein Haufen Smilies (standardmäßig 12x12 groß) werden den Chat überdecken. Sie können /debug cache 1 2 benutzen, wo 1 das Tempo und 2 die Anzahl Reihen festlegt. Wiederholen dieses Befehls löscht nicht die vorigen Smilies.

Sie müssen neu laden, damit sie verschwinden.

/debug nocache - Smilies auf den Chat laden

Sie klnnen diesen Befehl benutzen, indem Sie /debug nocache 12 pty schreiben, wo 12 die Anzahl Reihen und pty den Smilie darstellt. Wiederholung dieses Befehls löscht nicht die vorigen Smilies.

Sie müssen neu laden, damit sie verschwinden.

/debug dp - Zuweisen von Gruppenpowers testen

Benutzen Sie /debug dp power 1, wo die Power der Powername ist. Er wird eine "Power unassigned ok"-Nachricht zurückgeben. Andernfalls wird er die "Power system error (db down)"-Nachricht zurückgeben.

Dies weist nicht wirklich die Power zu.

/debug bump - Den Bump-Sound testen

Dieser Befehl spielt einfach nur den Bump-Sound und -Animation ab.

/debug stest - Smilietest-Mechanismus

Der Chat hat einen eingebauten Smilietest-Mechanismus, der durch diesen Befehl angeschaltet wird. Sie müssen die Chat.swf lokal ausführen, die Smilies in SWFs tun C:\smilies\test\" und die Namenn im Makro wiefolgt festlegen: "$stest=placeholder,smiley1,smiley2,smiley3", danach den /debug stest-Befehl benutzen und ab- und anmelden.

Sie sollten jetzt in der Lage sein, benutzerdefinierte Smilies zu benutzen.